Lovescout24 Testbericht & Erfahrungen 2020

Lovescout24 ist eine Kontaktbörse, die es seit dem Jahr 2000 jedem angemeldeten Mitglied erlaubt, andere Mitglieder kennenzulernen. Diese Partnervermittlung war eine der Ersten überhaupt, die sich auf das Zusammenbringen von Singles und Partnersuchenden ausgerichtet hat. Lovescout entwickelte sich im Juli 2016 aus dem bekannten Online-Dating-Anbieter Friendscout24. Diese Singlebörse ist gut gegliedert und bietet ein gemischtes Publikum. Ob Flirt-Partner, Reisebegleitung oder Gleichgesinnte zum Ausgehen – in der mitgliederstärksten Community des deutschsprachigen Raums findet jedes Mitglied den passenden Ansprechpartner. Eine detaillierte Suchfunktion und eine hohe Profilqualität sorgen bei Lovescout24 für vielseitige Kennenlernmöglichkeiten, die rund 6.000.000 geprüfte Mitglieder regelmäßig wahrnehmen. Viele der aktiven Mitglieder hegen allerdings ernsthafte Absichten, so dass nicht nur ein schneller Flirt gefunden werden kann. Wie alle Erfahrungen mit Lovescout24 belegen, führen bei der Partnerbörse persönlich formulierte Nachrichten und ein gepflegtes Profil je nach gesuchter Aktivität schnell zum Ziel.

Jetzt bei Lovescout24 registrieren!

Lovescout24 – Meinungen zur Mitgliederstruktur

Die Anzahl der weiblichen und männlichen Nutzer von Lovescout24 hält sich die Waage. Rund 49 % der Mitglieder sind weiblichen Geschlechts und 51 % sind Männer. Das Durchschnittsalter der Mitglieder liegt im Alter zwischen 25 und 55 Jahren. Allerdings sind die meisten Mitglieder vorrangig auf der Suche nach Chat-Partnern, Flirt-Partnern oder wollen sich verlieben. Grundsätzlich sind alle Berufsstände bei Lovescout24 vertreten. Die Anzahl der Akademiker liegt mit zirka 10 % allerdings relativ niedrig. Lovescout24 Erfahrungen zeigen, dass es sich hier um ein freundliches Datingportal, auf dem gehobene Umgangsformen erwünscht sind, handelt.

Lovescout24 – Test der Anmeldeformalitäten und der Profilgestaltung

Wer die Lovescout24 Webseite erstmals aufgerufen hat, der erkennt sofort, dass die Anmeldung wirklich sehr einfach ist. Zunächst wird das eigene Geschlecht definiert und wonach gesucht wird. Als nächster Schritt der Anmeldung wird die Angabe von Geburtstag und Wohnortpostleitzahl gefordert. Danach legt das neue Mitglied ein passendes Pseudonym fest. Nachdem die eigene E-Mail-Adresse und ein Passwort festgelegt wurden, sendet Lovescout24 eine Bestätigungsmail. Sobald diese bestätigt wurde, kann das neue Mitglied ein Profil anlegen. Zu einem perfekten Profil gehört natürlich auch ein aktuelles Foto. Es können sowohl Selfies vom Smartphone als auch echte Passbilder genutzt werden. Für den Nutzer erhöht ein gutes Bild die Chancen für die erfolgreiche Partnersuche. Nachdem das Profilbild installiert ist, kann das Mitglied Einzelheiten über die Partnerwünsche eingeben. Die eigenen Interessen sollten gemäß Lovescout24 Testbericht besonders ausführlich geschildert werden. Es ist ratsam, einen kleinen Begrüßungstext zu verfassen, um das Profil sympathischer erscheinen zu lassen. Die Beantwortung der Flirt-Fragen steht als nächstes auf dem Programm. Die allgemeine Lovescout24 Bewertung fällt für die meisten Neumitglieder entsprechend gut aus. Denn nun muss nur noch alles gespeichert werden, um die Anmeldung und die Profilgestaltung abzuschließen.

Lovescout24 – Bewertungen zum Vermittlungsprinzip

Anhand der Informationen der einzelnen Profile erstellt Lovescout24 Partnervorschläge für die Mitglieder. Als Basis bezeichnet Lovescout24 als Persönlichkeitstest. Jedes Mitglied entscheidet allerdings selbst, ob einer der Partnervorschläge kontaktiert wird oder nicht.

Bewertungen zu Lovescout24 in Sachen Kontaktaufnahme

Bei Lovescout24 kann jedes Mitglied selbst aktiv werden. Mit der Suchfunktion können die Profile hinsichtlich Aussehen, Alter, räumlicher Eingrenzung und vielen anderen Faktoren gefiltert werden. Mitglieder, die bereits mit Lovescout24 Erfahrungen gemacht haben, können sich anhand der Informationen passende Vorschläge anzeigen lassen. Ob eine Kontaktaufnahme erfolgt oder nicht, wird durch den ersten Eindruck bestimmt. Allerdings kann eine Kontaktaufnahme nur durch Premium-Mitglieder erfolgen. Grundsätzlich haben Mitglieder vielfältige Möglichkeiten, um mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten. Allerdings ist es ratsam, das eigene Profil auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu überprüfen, bevor eine Kontaktaufnahme erfolgt. Schließlich stellt das Profil die Visitenkarte des Partnersuchenden dar und bevor ein Mitglied auf eine Anfrage antwortet, wird es sicherlich einen Blick auf das Profil werfen. Zur ersten Kontaktaufnahme nutzen viele Mitglieder, ganz gleich ob Basis- oder Premium-Mitglied, ein “Like”. Leider können hier aber keine persönlichen Worte gesetzt werden. Insbesondere Frauen bevorzugen jedoch Nachrichten mit persönlicher Ansprache von potenziellen Partnern. Trotzdem erhalten Frauen selbst auf ein Lächeln in der Regel eine Rückmeldung. Nachrichten können jedoch nur von Premiummitgliedern versandt werden, während Basis-Mitglieder nur Nachrichten an Premiummitglieder, die die Zusatzfunktion Connect gebucht haben, verschicken können. Für den Erfolg bei der Suche nach einem Partner ist, den Bewertungen für Lovescout zufolge, die Qualität der E-Mail-Inhalte ausschlaggebend. Je persönlicher die Kontaktaufnahme und je stärker der Bezug auf das Profil ist, desto mehr Antworten erhält ein Mitglied in der Regel. Lovescout24 Erfahrungen belegen, dass allgemeine Rundmails an mehrere Mitglieder nicht wirklich gut ankommen. Das Date-Roulette ist ein Spiel, dass zwar keinen direkten Kontakt erlaubt, aber einen Überblick über die anderen Mitglieder liefern kann. Während Partnerprofile in den Suchergebnissen, den eingestellten, persönlichen Kriterien entsprechen, erhalten Mitglieder bei den Date-Roulett-Ergebnissen völlig variable Auswahlen. So haben Mitglieder die Möglichkeit, bei der Partnersuche Dating-Profile und Personen zu entdecken, die außerhalb der eigenen Kriterien liegen.

Lovescout24 – Test der Benutzerfreundlichkeit

Alles bei Lovescout24 ist gut und übersichtlich strukturiert, was eine einfache Bedienung garantiert. Bemerkenswert ist, dass es nur sehr wenig Fake-Profile auf dem Portal gibt. Die Profile werden nämlich regelmäßig überprüft. Profile die als Schwindel auffallen, werden umgehend gelöscht. Eine kurze Nachricht an den Kundenservice reicht aus, um eine Überprüfung eines verdächtigen Profils auszulösen. Bei Bestätigung des Verdachts wird das gemeldete Profil gelöscht. Mitglieder, die von einem anderen Mitglied belästigt, bedrängt oder gar beleidigt werden, sollten dies ebenfalls umgehend melden und das unangenehme Mitglied selbst aus ihrem Profil aussperren. Damit die Partnerbörse für aktive Mitglieder interessant bleibt, überprüft der Kundenservice die Profile auf Aktivitäten. Bewertungen zu Lovescout24 Profilen, auf denen länger als 6 Monate keine Aktivitäten zu erkennen sind, führen zur Löschung.

Lovescout24 Test 2019 – Qualität der Profile herausragend

Die Qualität der Singleprofile muss an dieser Stelle positiv hervorgehoben werden. Die meisten Mitglieder geben sich wirklich große Mühe, um das Profil vollständig auszufüllen und eine sympathische Selbstdarstellung zu erreichen. Lovescout24 Erfahrungen beweisen, dass Mitglieder, die Profilbilder hochgeladen und den Profiltext ausführlich gehalten haben, die besseren Chancen haben. Insbesondere das Profilbild ist wichtig, da Aussehen nun einmal keine Nebensache ist, obwohl der Charakter natürlich noch wichtiger ist. Eine ansprechende, visuelle Selbstdarstellung überzeugt die anderen Mitglieder. Jeder Lovescout24 Test zeigt, dass es zudem wichtig ist, eine hohe Schlagzahl bei der Aktivität zu gewährleisten. Nur ein vollständiges Profil macht es für interessierte Mitglieder möglich, vorab einiges über den Profilbesitzer zu erfahren und auszuloten, ob es sich lohnt einen persönlichen Kontakt herzustellen.

Erfahrungen mit Lovescout24 Siegel

Bei LoveScout24 gibt es bereits seit geraumer Zeit ein Siegel, mit dem Männer ihre Gentleman-Fähigkeiten beweisen können. Eigentlich ist es ganz einfach erhältlich. Die Männer müssen lediglich darauf achten, dass sie das eigene Profil zu mindestens 70 % ausfüllen. Besonders wichtig sind die Informationen zu Alter, Familienstand, Körpergröße, Nationalität, Kindern oder Kinderwunsch, Figur, gewünschter Beziehungsart, zum Bildungsstand und dazu, ob das Mitglied Raucher oder Nichtraucher ist. Zudem sollte zumindest ein Foto freigegeben werden. Die Bewertungen zu Lovescout24 Siegel werden immer besser, je mehr Tutorials das männliche Mitglied angesehen hat. Schließlich zeigen kleine Videos Männern die besten Ratschläge, um gekonnt mit einer Frau in Kontakt zu treten. Die Informationen der Videos werden in einer sogenannten Gentleman-Urkunde gelistet. Diese wird vom Mitglied “unterschrieben”. Wer ein zertifiziertes Lovescout24-Siegel erwerben möchte, der muss all diese Forderungen erfüllen, seine persönliche Beschreibung immer aktuell halten und auf positive Lovescout24 Bewertungen zum eigenen Profil hoffen.

Das Lovescout24 – Siegel mit einer Rose:

– das Profil ist bis zu 70 Prozent ausgefüllt
– mindestens ein freigegebenes Foto wurde hochgeladen
– Tutorials wurden angeschaut
– Mitglied befindet sich im Besitz einer Gentleman-Urkunde

Das Lovescout24 – Siegel mit zwei Rosen

– Es wurden alle Kriterien des LoveScout-Siegels erfüllt.
– Das Profil beinhaltet eine persönliche Beschreibung.
– Im vergangenen Monat wurden positive Bewertungen auf dem Kontaktanzeigenportal eingesammelt.

Lovescout24 – Test der wichtigsten Besonderheiten

– Damit Mitglieder nicht nur chatten können, bietet Lovescout24 regelmäßig Single-Events wie Städttrips und Afterwork-Partys an.

– Wer Lovescout24 ausschließlich kostenfrei nutzen möchte, der muss mit sehr viel Werbung zurechtkommen.

– Lovescout24 bietet mit Secret ein Portal speziell für erotische Kontakte an.

– Lovescout24 bietet ebenfalls Möglichkeiten für homosexuelle Mitglieder mit einem speziellen Gay-Dating.

Lovescout24 – Bewertungen der App

Mitglieder können Lovescout24 nicht nur zuhause am PC, sondern auch mobil mit dem Smartphone von unterwegs nutzen. Für IOS-Phones und Android-Phones steht eine App zur Verfügung. Lovescout24 Bewertungen bestätigen, dass sich mit der App die Funktionen, Single-Suche, Date-Roulette, Nachrichtenversand und -abruf sowie die Profilbearbeitung von jedem Ort aus spielend leicht verwenden lassen. Über die bekannten App-Stores kann die App kostenlos bezogen werden. Nach dem Download ist ein Login mit dem persönlichen Account möglich. Erfahrungen mit Lovescout24 zeigen, dass Leute, die noch keinen Account angelegt haben, dies über die App tun könnten. Allerdings weist der Lovescout24 Testbericht darauf hin, dass die Anmeldung bequemer und lockerer am PC abläuft.

Lovescout24 Test 2019 – die verschiedenen Mitgliedschaften

Mitglieder erhalten mit einer einfachen Premiummitgliedschaft die Möglichkeit, Nachrichten in unbegrenzter Anzahl mit anderen Mitgliedern auszutauschen. Erfahrungen mit Lovescout24 haben gezeigt, dass ein Besuch der Partnerbörse als Premiummitglied sehr viel angenehmer ist, da alle Funktionen werbefrei geschaltet werden. Premiummitglieder können zudem wirklich alle Funktionen der App nutzen und Einsehen, wer über das Dating-Roulette ein persönliches Date verabreden möchte. Wer sich für eine Premium-Plus-Mitgliedschaft entscheidet erhält neben den klassischen Funktionen der Premiummitgliedschaft noch andere Vorteile. Bei Lovescout24, die Meinungen gehen hier etwas auseinander, ob sich diese Plus-Mitgliedschaft lohnt, kann dann auch auf Partnervorschläge einer anderen Partnerseite zugegriffen werden. In den Suchmaschinen wird das eigene Profil jedenfalls besser platziert, so dass die Chance auf Anfragen entsprechend steigt. Wer zur Plus Mitgliedschaft noch das VIP-Profil bucht, landet laut Lovescout24 Testbericht auf einem besonderen Platz beim Date-Roulette. Zudem wird mitspielenden Mitgliedern das Profilfoto in einer Top-Platzierung angezeigt, was in der Lovescout24 Bewertung positiv auffällt.

Lovescout24 Test 2019 – Cashback und Rabatte nutzen

Direkte Rabatte gibt es bei Lovescout24 zwar nicht, jedoch sorgt die Länge eines Abonnements für eine kostengünstigere Nutzung. Wer statt einer einmonatigen eine jährliche Mitgliedschaft bucht, kann die Hälfte an Gebühr sparen. Zudem ist es möglich einen Cashback zu erhalten, wenn eine Premiummitgliedschaft genutzt wird. Allerdings muss das Mitglied sich natürlich auf entsprechenden Cashback-Portalen angemeldet haben und die Anmeldung über einen dort publizierten Link durchführen. Je nach Angebot erhalten die Mitglieder nun Prämien in Euro oder Prozente gutgeschrieben.

Lovescout24 – Testbericht zeigt die Vorteile

Im Vergleich zu anderen Partnervermittlungen wartet Lovescout24 mit einigen Vorteilen auf:

– Singles auf Lovescout24 haben Niveau.
– Die Partnerbörse hat eine gute Erfolgsquote.
– Lovescout24 wartet mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis auf.
– Das Schreiben von Nachrichten ist kostenlos möglich.
– Es gibt eine kostenlose App für die mobile Partnersuche.
– Die Anmeldung auf der Partnerbörse ist kostenlos.
– Mitgliederstruktur ist ausgeglichen.
– Das Durchschnittsalter der Mitglieder liegt zwischen 18 und 55 Jahren.

Lovescout24 – Bewertung der Nachteile

Natürlich hat jede Partnervermittlung nicht nur Vorteile zu bieten. Bei Lovescout24 ist die eingespielte Werbung bei der kostenlosen Variante für viele Mitglieder ärgerlich. Über folgende Nachteile haben sich Nutzer geäußert:

– Relativ viel Werbung bei kostenloser Nutzung
– Automatische Verlängerung der Premium-Mitgliedschaft, sofern nicht fristgemäß gekündigt wurde.
– Mitglieder müssen aktiv suchen, um passende Partner zu finden.

Lovescout24 – Bewertung der wichtigsten Details im Überblick

– Mitgliederzahl: 6 Millionen in Deutschland
– Mitgliederzahl weltweit: 20 Millionen
– Vermittlungserfolge: sehr hoch angesiedelt
– Durchschnittsalter der Mitglieder: zwischen 18 und 55 Jahren
– Verhältnis der Geschlechter ausgeglichen
– Mitglieder aus Deutschland, Schweiz, Österreich und anderen Ländern
– Annehmbares Bildungsniveau der Mitglieder
– Spezielle Funktionen wie VIP-Bereich, Online-Kontakt-Arena und Mobile-App vorhanden

Bewertungen zu Lovescout24 – ein Fazit

Laut den allgemeinen Lovescout24 Meinungen handelt es sich hier um eine sehr seriöse, benutzerfreundliche Singlebörse. Interessante Partner lassen sich auf Lovescout24 laut Testbericht ganz einfach finden und daten. Lovescout24, die Meinungen gehen natürlich auseinander, bietet beste Erfolgsaussichten bei der Partnersuche. Zumindest ist die Quote bei Lovescout24 deutlich besser, als bei vielen anderen Partnervermittlungen. Schließlich loggen sich jede Minute bis zu 17.500 Mitglieder ein, so dass die Auswahl ausreichend ist. Die meisten Bewertungen zu Lovescout bescheinigen dem Partnerportal ein gelungenes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie viele gelungene Features. Ein Besuch auf der Plattform lohnt sich laut den meisten Lovescout24 Meinungen für Singles immer. Schon vor der Umbenennung von Friendscout24 in Lovescout24 konnte sich die Singlebörse über einen guten Namen in Deutschland freuen. Die Partnerbörse wächst seither stetig und wer locker flirten möchte, sich verlieben will oder einfach nur mit Gleichgesinnten chatten möchte ist auf dieser Plattform genau an der richtigen Adresse. Die Absichten der Mitglieder sind durchweg seriös, aber nicht unbedingt auf eine längerfristige Beziehung ausgerichtet. Trotzdem kann bei allen Kennenlernmöglichkeiten ein Volltreffer in Sachen feste Partnerschaft natürlich nicht ausgeschlossen werden.

Jetzt bei Lovescout24 registrieren!

error: Unser Inhalt ist kopiergeschützt!