MuslimaCupid Erfahrungen & Test 2020

Die muslimischen Frauen sind natürlich etwas ganz Besonderes. Die meisten dieser Frauen verstecken sich ganz elegant hinter einem Schleier, um ihre Schönheit zu bewahren. In der Tat kann man behaupten, dass diese Frauen eine ganz mysteriöse und erotische Aura besitzen. Inzwischen haben immer mehr Männer in Deutschland ihr Interesse an einer muslimischen Frau bekundet. Kein Wunder. Diese Frauen sehen nicht nur hübsch aus, sondern verstehen es auch ihren Mann liebevoll zu umsorgen und sich um die Kinder zu kümmern. Das Beste ist, dass immer mehr muslimische Frauen gegenüber westlichen Männern offener werden. In Ländern wie Marokko beispielsweise sind die Frauen sehr offen gegenüber ausländischen Männern. Das Land schreitet mit gutem Beispiel voran. Natürlich gibt es noch andere Länder, wo die Frauen gegenüber deutschen Männern offener werden. Der Anbieter Mulima.com hat in unserem Test das beste Angebot gehabt.

Jetzt zu Mulima.com

Sofern man in Deutschland lebt und muslimische Wurzeln hat, so hat man im Internet natürlich die idealen Voraussetzungen, um eine muslimische Frau zu finden. Dazu muss man auch sagen, dass viele dieser Frauen aus ihren Ländern herauswollen. Wenn diese die Chance haben mit einem muslimischen Mann in Deutschland zusammenzukommen, so werden sie diese Chance auch ergreifen. Bei deutschen Männern werden diese Frauen gleich mehrmals nachdenken, ob diese Entscheidung überhaupt für ihre Religion in Frage kommt. Glücklicherweise gibt es heute viele Ausnahmen. Die Tatsache, dass diese Frauen in den meisten Fällen sehr hübsch sind, macht sie für immer mehr Männer sehr interessant.

Man kann auch behaupten, dass diese Frauen für seriöse Männer sehr geeignet sind. Schließlich gehen diese Frauen nicht so viel aus um zu feiern. Lieber verbringen sie ihre Zeit zuhause und kümmern sich um den Haushalt. Männer, die seriös sind und sich auf ihre Arbeit fokussieren, würden eine solche Frau zuhause sehr begrüßen. Man könnte auch meinen, dass immer mehr Männer in Deutschland eine Frau suchen, die nicht so emanzipiert wirkt und sich statt auf die Karriere auf den Nachwuchs kümmert und sicherstellt, dass der Haushalt sich immer in einem guten Zustand befindet. Darüber hinaus verstehen diese Frauen es auch ihre Schönheit hinter einem Schleier zu verstecken. Bei besonders hübschen Frauen ist dies auch gar nicht so schlecht. Schließlich muss der Mann nicht gleich denken, dass seine Schönheit offen der Öffentlichkeit zugänglich wird. Insofern ist die Tatsache, dass viele dieser Frauen mit einem Schleier herumlaufen, gar nicht mal so schlecht.

MuslimaCupid Review

Nun haben die Männer, die auf der Suche nach einer muslimischen Schönheit sind, großes Glück. Die CupidMedia, welche in Australien zuhause ist, hat neben vielen anderen Online Dating Nischenseiten nun auch MuslimaCupid auf den Markt gebracht. Die Plattform ist eigentlich schon länger online. Trotzdem aber sollen die Besonderheiten von MuslimaCupid nochmal richtig in den Vordergrund stellen. Schließlich ist die muslimische Welt sehr groß und viele von diesen Menschen sind immer noch alleine und wünschen sich einen geeigneten Partner an ihrer Seite. Diejenigen, die bereits in Deutschland leben, haben nicht immer die Möglichkeit einen muslimischen Partner zu finden. Normalerweise kommt der richtige Partner aus den eigenen Kreisen. Doch wenn man in einem Land wie in Deutschland lebt, dann kann es gut sein, dass man keinen guten Anschluss an die muslimischen Menschen hat. Insofern macht es schon Sinn sich im Internet nach diesen Frauen umzuschauen. Mit einem deutschen Pass wird es natürlich wesentlich einfacher die richtige Frau nach Deutschland zu bringen.

Auf den ersten Blick wirkt die Datingseite MuslimaCupid sehr seriös und professionell. Man muss dabei auch bedenken, dass viele seriöse Männer sich auf dieser Plattform umschauen. In der Tat hat man den Eindruck, dass MuslimaCupid mit einem einzigartigen und professionellen Design überzeugt. Dieses kennt man so nicht von den vielen deutschen Singlebörsen. Wichtig ist, dass man gut Englisch spricht. Denn so kann man sich die Chancen auf eine erfolgreiche Vermittlung erhöhen. Die meisten Frauen, die dort angemeldet sind, sind gebildet und suchen einen gleichgesinnten Mann

MuslimaCupid hat derzeit über 4,5 Millionen registrierte User, die von überall in der Welt kommen. Man kann durchaus sagen, dass diese  Seite sehr gut besucht wird. Alle alleinstehenden Frauen kennen MuslimaCupid und haben die Hoffnung dort ihren zukünftigen Ehemann zu treffen. Darüber hinaus ist das Geschlechterverhältnis sehr ausgeglichen. Sollte man als Mann hier nach einer Frau suchen, so wird man nicht auf so eine starke Konkurrenz treffen.

Darüber hinaus sind die meisten User über 25 Jahre alt. Die meisten Nutzer kommen aus den Ländern Algerien, Saudi Arabien und Frankreich. Die registrierten User sind grundsätzlich daran interessiert nach einer Beziehung zu suchen, die in einer Heirat endet. Diejenigen, die über 40 Jahre alt sind, sind meistens geschieden und schauen sich nach einer neuen großen Liebe um.

MuslimaCupid Registration

Sofern man bei MuslimaCupid sofort durchstarten möchte, ist man hier an der richtigen Adresse. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass es hier keinen umfangreichen Persönlichkeitstest gibt, welcher die Registrierung nur unnötig in die Länge zieht. Vielmehr ist es so, dass man die Möglichkeit hat sein eigenes Profil sehr detailliert auszufüllen. Was die Registrierung angeht, so kann man diese mit einer E-Mail Adresse und einem selbst erstellten Password durchführen. Möchte man es noch schneller haben, so kann man einfach sein bestehendes Facebook-Konto mit Muslima Cupid verbinden. In diesem Fall ist die Registrierung mit nur wenigen Klicks erledigt. Daneben profitiert man von der Tatsache, dass die Profilbilder von Facebook einfach in die Datingseite hereinkopiert werden.

Sicherlich wird bereits vielen Usern aufgefallen sein, dass MuslimaCupid auf einen langwierigen Persönlichkeitstest verzichtet. Einigen Menschen mag das nicht gefallen. Allerdings ist diese Tatsache für die meisten Nutzer überhaupt kein Problem. Dazu kommt noch die Tatsache, dass Persönlichkeitstest viele standardisierte Fragen haben, wo die meisten überhaupt keine Lust haben diese zu beantworten.

Insofern kann man behaupten, dass die Betreiber von MuslimaCupid noch einen Schritt weiterdenken und den Usern die Möglichkeit geben ein sehr detailliertes Profil zu erstellen. In der Tat hat man hier den Vorteil, dass sehr viele unterschiedliche Angaben möglich sind. Beispielsweise kann man angeben, wo man wohnt, wie viel man verdient, ob man ein Haustier hat, welches Lieblingsessen man hat und vieles mehr. Darüber hinaus kann man auch einige interessante Fragen beantworten.

Insgesamt stellt das Profil das Zentrum jedes Nutzers dar. Es ist wichtig, dass man sich beim Ausfüllen des Profils darüber Gedanken macht, wie man in der Öffentlichkeit auftreten möchte. Wenn man alles richtig macht, so werden sich auch die richtigen Menschen bei einem melden.

MuslimaCupid Betrug

Auch auf MuslimaCupid wird man viele positive Kundenmeinungen sehen. Allerdings darf man nicht immer gleich denken, dass diese auch der Realität entsprechen. Auch wenn MuslimaCupid einen sehr glaubwürdigen und soliden Eindruck macht, sollte man sich mit dem Thema Betrug und Abzocke näher auseinandersetzen, bevor man sich für eine längerfristige und kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheidet.

Was die Qualität der Profile angeht, so kann behauptet werden, dass diese von einer sehr hohen Qualität sind. Dazu muss man auch sagen, dass die Betreiber der Webseite alles tun, um die Erstellung von unechten oder verdächtigen Profilen zu verhindern. Sämtliche Informationen werden verifiziert, bevor diese in die Datenbank aufgenommen werden.

Alle User haben zudem die Möglichkeit verdächtige Profile zu melden. Dazu reicht ein Klick auf den entsprechenden Button neben dem Profil aus. Darüber hinaus hat man die Möglichkeit sein eigenes Profil zu verifizieren. Dies bedeutet, dass man eine reale Person ist. Wenn dies geschehen ist, dann bekommt das eigene Profil einen grünen Haken. Auf diese Weise signalisiert man den anderen Nutzern, dass man echt ist und keine schlechten Absichten auf der Datingseite hat.

Abgesehen davon muss man auch bei MuslimaCupid beachten, dass es schwarze Schafe immer geben kann. Schaut man sich beispielsweise an, wie einfach es ist sich bei dieser Plattform zu registrieren, so kann praktisch jeder sich anmelden und sich online neue Opfer suchen. Meistens sehen Betrugsversuche so aus, dass man von einem unbekannten User angesprochen wird und dazu ermutigt wird die Plattform zu verlassen, um auf alternative Kommunikationsmethoden umzusteigen.

Sollte man derartige Vorfälle sehen, klickt man am besten sofort auf den entsprechenden Button, um eine Meldung beim Kundendienst zu machen. Das Profil wird in der Regel dann auch sofort gelöscht. Der große Vorteil ist bei MuslimaCupid, dass leere und unseriöse Profile sofort gelöscht werden. Schließlich werden nur seriöse Menschen ihr Profil zu einem hohen Grad ausfüllen, was bei unseriösen Menschen nicht der Fall ist.

MuslimaCupid Test Kontaktaufnahme

Was die Kontaktaufnahmen mit anderen Mitgliedern angeht, so hat man bei MuslimaCupid sehr viele Möglichkeiten. Zunächst einmal wird man von einem Matching-Algorithmus profitieren, welcher passende Partner heraussucht. Die Partnervorschläge basieren natürlich auf den Daten, die man im Profil angegeben hat.

Darüber hinaus gibt es eine Instant Chat Messenger Funktion, mit der man in Echtzeit chatten kann. Allerdings muss man hier beachten, dass diese Funktion nur für kostenpflichtige Mitglieder vorgesehen ist.

Sofern man sich in einer Testversion befindet, wird man gar nicht so viele Möglichkeiten haben was die Kontaktaufnahme angeht. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die kostenlose Version lediglich einen ersten Einblick in die Plattform geben soll, ohne anfangs zu viel zu verraten. Diejenigen, die dann auch mehr wollen, sind dazu bereit für die Premiummitgliedschaft zu zahlen.

Daher kann gesagt werden, dass man erst bei einer Premiummitgliedschaft von allen Formen der Kontaktaufnahme profitieren kann.

Bevor man mit einer anderen Person Kontakt aufnimmt, sollte man immer zuerst schauen, wie das Profil aufgebaut ist. Jeder Single wird sein eigenes Profil detailliert ausfüllen, damit man sich als Interessent einen guten Eindruck von der Person machen kann.

Grundsätzlich können die Profile der einzelnen Nutzer sehr informativ sein. Bevor man eine Nachricht schreibt, sollte man sich die Profile auch genau anschauen. Möglicherweise hat man Gemeinsamkeiten. Sofern dies der Fall ist, kann man diese auch hervorheben. Auf diese Weise kann man eine gute Basis für eine inspirierende Unterhaltung schaffen.

MuslimaCupid App

Egal ob man gerade unterwegs ist oder zuhause ist, mithilfe der MuslimaCupid App wird man immer die Möglichkeit haben mit seinen Kandidatinnen in Kontakt zu bleiben. Dies ist besonders dann wichtig, wenn man sich für längere Zeit in den Urlaub begibt oder sich die Zeit beim Warten auf die öffentlichen Verkehrsmittel vertreiben möchte. In allen Fällen wird man mit der MuslimaCupid App viele Vorteile haben.

Die App besitzt eine sehr einfache Benutzeroberfläche. Die Navigation ist besonders komfortabel. Darüber hinaus kann man sich die App kostenlos im GooglePlay Store herunterladen. Obendrauf bekommt man für alle Events die entsprechenden Notifikationen. Auf diese Weise wird man keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen.

Der weitere Vorteil dieser App besteht darin, dass sie eine Kopie der Desktop-Version darstellt. Somit ist es möglich auf der App alles das zu machen, was man sonst auf der Desktop Version am heimischen Rechner tun würde. Damit verbunden kann man Zahlungen ausführen, den Kundendienst kontaktieren, nach geeigneten Partnern suchen und vieles mehr.

MuslimaCupid gratis?

MuslimaCupid wird man selbstverständlich auch gratis nutzen kann. Allerdings muss beachtet werden, dass man starke Einschränkungen hat was die Funktionalität angeht. Damit soll nicht gesagt werden, dass die Betreiber den Nutzern einen Strich durch die Rechnung machen wollen. Vielmehr geht es darum mithilfe der Gratis-Version zunächst herauszufinden, ob man einem die Plattform überhaupt liegt. Anschließend kann man immer noch entscheiden, ob man nicht doch die kostenpflichtige Version in Anspruch nehmen will. Wichtig ist, dass man immer schaut, welche Vorteile man bei den entsprechenden Versionen in Anspruch nehmen kann. Während die Standard-Version viele Einschränkungen hat, bietet die Premiummitgliedschaft viel mehr praktische Funktionen, mit denen die Partnersuche auch mehr Spaß macht. Sofern man in den Genuss aller Funktionen kommen möchte, kann man auch die Platinum-Mitgliedschaft nutzen.

Die Preisgestaltung ist bei MuslimaCupid sehr fair und transparent. Geht man auf den entsprechenden Bereich der Datingseite, so wird man eine saubere Übersicht der einzelnen Mitgliedschaften mit ihren Preisen sehen.

Wenn man sich beispielsweise für eine 12-monatige Mitgliedschaft entscheidet, so kann man bis zu 30 Prozent im Monat sparen. Bei einer 3-monatigen Mitgliedschaft sind die Ersparnisse ein bisschen geringer. Dafür aber muss man sich nicht gleich für ein ganzes Jahr an die Datingseite binden.

Insgesamt kommt die Datingseite allen Nutzern sehr entgegen. Abhängig davon welche Ziele man bei MuslimaCupid verfolgt, wird man mit der entsprechenden Mitgliedschaft auch seine Wünsche erfüllen können.

InternationalCupid Dating – die Zahlungsoptionen

Vorteilhaft ist sicherlich die Tatsache, dass man bei MuslimaCupid viele Möglichkeiten für die Zahlung hat. Mit der klassischen Banküberweisung kann man beispielsweise nichts falsch machen. In der Regel kostet dies auch nichts. Darüber hinaus kann man bei MuslimaCupid auch mit der Kreditkarte zahlen. Diese Vorgehensweise ist sehr gut geeignet für die Singles, die es sehr eilig haben oder es kaum erwarten können ihre kostenlose Mitgliedschaft in eine kostenpflichtige umzuwandeln.

Gleichermaßen kann man mit PayPal eine Zahlung in Echtzeit durchführen. Der Vorteil bei PayPal liegt darin, dass der Zahlungsdienstleister direkt mit dem Bankkonto verbunden ist. Insofern kann die Zahlung auch umgehend vorgenommen werden. Schließlich kann man bei MuslimaCupid auch mit der Paysafecard zahlen.

Insgesamt ist das Angebot an Zahlungsoptionen wirklich gut. Es ist jedem selbst überlassen, wie er die Zahlung vornehmen will. Fakt ist, dass die Datingseite sich darum bemüht Nutzern mit den verschiedensten Wünschen entgegenzukommen.

MuslimaCupid kündigen

Natürlich ist es so, dass jeder seine eigenen Wünsche und Vorstellungen hat, wie er seinen idealen Partner suchen will. Sicherlich mag es Menschen geben, die mit dem Online Dating überhaupt nichts anfangen können und sich lieber direkt in die muslimischen Länder begeben, um dort nach einer geeigneten Frau zu suchen. Gleichermaßen gibt es Menschen, die MuslimaCupid einfach nur ausprobiert haben und anschließend zur Erkenntnis gekommen sind, dass die Plattform doch nichts für einen ist.

Egal was die Gründe für eine Trennung von MuslimaCupid sind. Es gibt die Möglichkeit sein bestehendes Konto und seine Mitgliedschaft zu kündigen. Dabei kann man auswählen, ob man sein Konto nur temporär deaktivieren möchte oder komplett schließen möchte.

Sofern man daran interessiert ist sein Konto für einen unbestimmten Zeitraum zu deaktivieren, so muss man einfach nur eine kurze Anfrage an den Kundendienst schicken. Allerdings muss man beachten, dass man nicht länger als 6 Monate abwesend sein sollte. Ansonsten werden die Betreiber dieser Datingseite das Profil schließen.

Wenn man sein Konto richtig schließen will, so muss man innerhalb des Profils auf den entsprechenden Bereich gehen. Dort wird dann auch stehen „To switch your profile off on Muslima.com“. Bei Klick auf den entsprechenden Button wird man auf eine weitere Seite geführt, wo man vor endgültiger Schließung noch einen Grund angeben muss. Hier kann es von Vorteil sein, wenn man ehrlich ist. Der Kundendienst nimmt Feedback sehr ernst und ist ständig darum bemüht die Plattform weiter zu entwickeln.

MuslimaCupid Test Fazit

Insgesamt macht die Datingseite MuslimaCupid einen sehr soliden Eindruck. Bevor man sich dort anmeldet, sollte man aber bereits einen starken Bezug zu den muslimischen Menschen haben. Während einige muslimische Frauen bereits offen für eine Beziehung mit einem ausländischen Mann sind, sollte man sich darüber im Klaren sein, dass dies noch immer nicht die Regel ist. Bessere Möglichkeiten hat man, wenn man eine religiöse Konvertierung vornimmt. In diesem Fall kann man auch auf ein viel größeres Angebot an geeigneten Frauen zurückgreifen. Die Menschen, die bereits Muslime sind, haben weitaus bessere Chancen die richtige Frau zu finden. Schließlich empfiehlt es sich für einen maximalen Erfolg auf eine kostenpflichtige Mitgliedschaft umzusteigen. Mit den vielen praktischen Funktionen können seriöse vielbeschäftigte Singles ihre kostbare Zeit sparen und innerhalb der Datingseite schneller den richtigen Partner finden. Somit ist die Datingseite MuslimaCupid auch uneingeschränkt zu empfehlen.

Jetzt zu Mulima.com