Rubensfan Erfahrungen

Wer auf mollige Frauen steht, der sollte unbedingt Rubensfan ausprobieren. Denn mollige Frauen gibt es in Deutschland mehr als genug. Zudem wirken viele von ihnen auch sehr sexy. Inzwischen gibt es auch mehr Menschen, die sich für diese Frauen interessieren. Der Anbieter Anbieter.com hat in unserem Test das beste Angebot gehabt.

Jetzt zu Anbieter.com

 

Rubanfan ist somit als eine Community und Singlebörse einzustufen. Die Webseite ist sehr übersichtlich. Darüber hinaus findet man hier viele mollige Frauen und Männer. Die Webseite ist auch Usern gegenüber offen, die nicht mollig sind. Schließlich gibt es Männer und Frauen, die sich für mollige Menschen interessieren.

 

Inzwischen hat die Plattform in ganz Deutschland mehr als 30.000 Mitglieder.

Rubensfan Unternehmen

Viele mollige Frauen haben das Problem, dass sie in den vielen anderen Datingseiten einfach keinen Mann abbekommen. Zwar haben diese Menschen keine Probleme mit ihrem Gesicht. Besonders die molligen Frauen habe oft ein sehr süßes Gesicht, was bei vielen Männern einfach gut ankommt. Sobald es aber zu einem ersten Treffen oder Austausch von Fotos kommt, verliert die andere Person das Interesse. Klar ist somit auch, dass mollige Menschen, egal ob Mann oder Frau, wirklich Probleme haben den richtigen Partner zu finden. Aus diesem Grund ist es auch so wichtig, dass diese Menschen eine Plattform oder Datingseite nutzen können, wo sie die Hoffnung auf den richtigen Partner wahren können.

 

Genau aus diesem Grund wurde Rubesfan ins Leben gerufen. Es handelt sich hier um eine Plattform, wo mollige Männer und Frauen gleichgesinnte Menschen treffen und daten können. Darüber hinaus findet man hier auch normale Menschen, die an molligen Menschen Interesse haben.

Bei Rubensfan anmelden

Bei Rubensfan kann man sich anmelden, wenn man eine eigene E-Mail Adresse hat. Darüber hinaus ist die Registrierung auch sehr einfach. Eine Anleitung führt den User durch den Registrierungsprozess, damit diese ganz schnell zuende gebracht werden kann.

 

Gleich bei der ersten Nutzung möchte man sich natürlich anschauen, was diese Plattform so alles zu bieten hat. Schließlich handelt es sich hier nicht ausschließlich um eine Plattform, wo man auf Singles trifft. Vielmehr findet man hier auch eine starke Community vor, wo mollige Menschen sich gegenseitig unterstützen und auffangen. Denn mollige Menschen haben es in der Gesellschaft nicht gerade einfach.

Bei der Registrierung gibt man also die E-Mail Adresse und einen Username ein. Dann braucht man noch ein selbst erstelltes Passwort. Anschließend kann es auch sofort losgehen. Als Erstes wird man darauf hingewiesen, dass im eigenen Profil an keinem Ort die persönlichen Kontaktdaten auftauchen dürfen. Dies ist auf Gründe in der Datenschutzrechtlinie zurückzuführen. Weiterhin muss man auch bedenken, dass diese Datingseite nicht davon profitieren wird, wenn alle User gleich auf WhatsApp wechseln und eine Mitgliedschaft ausschließen.

 

Wenn man sich anmeldet, dann wird man auch darauf hingewiesen, dass man sich an die Benimmregeln halten sollte. Damit ist beispielsweise gemeint, dass es bestimmte Foren-Regeln gibt. So darf man beispielsweise keine Diskussionen zu Diäten oder Abnehmen machen. Gerade diese Themen sind bei molligen Menschen sehr sensibel. Somit kann man auch sagen, dass die molligen Menschen nicht als dicke Menschen diskriminiert werden sollen.

Die Profilerstellung

Was die Profilerstellung angeht, so setzt diese Plattform auf eine ganze Menge an Freitext. Darüber hinaus muss man nicht mal bei den vorgegebenen Masken auswählen. Somit hat man also die Möglichkeit seine Angaben zur eigenen Person einfach zu umschreiben.

 

Darüber hinaus hat man den Eindruck, dass die Profile der User sehr ausführlich ausgefüllt sind. Somit werden auch die Chancen erhöht, dass man von anderen Usern angeschrieben wird.

 

Grundsätzlich ist das Publikum sehr gemischt. Darüber hinaus sind auch Männer registriert, die ein sehr starkes Interesse an molligen Frauen haben. Somit sind hier auch Männer erlaubt, die auf kurvige Frauen stehen.

Rubensfan Preise

Bei Rubensfan hat man mehrere Möglichkeiten eine Mitgliedschaft abzuschließen. Eines ist aber sehr wichtig: Alle Mitgliedschaften haben keine automatische Verlängerung. Somit ist auch keine Kündigung erforderlich, was die gesamte Angelegenheit vereinfacht.

 

Wenn man also 10 Tage bei Rubensfan aktiv sein will, so zahlt man 4,95 Euro. Bei 90 Tagen sind es 9,95 Euro. Schließlich gibt es auch eine Mitgliedschaft, die für 365 Tage gilt. In diesem Fall zahlt man 24,95 Euro. Im Vergleich mit vielen anderen ähnlichen Plattformen sind die Preise hier sehr gering.

 

Zu den kostenlosen Leistungen gehören das Registrieren und die Profilerstellung. Darüber hinaus hat man die Möglichkeit auf Nachrichten zu antworten. Bei den kostenpflichtigen Leistungen ist es so, dass man ein Profil als Inserat schalten kann. Weiterhin kann man auch Nachrichten schreiben und von den erweiterten Forenfunktionen profitieren.

 

Was die Zahlungsmöglichkeiten angeht, so kann man die klassische Überweisung nutzen. In diesem Fall muss man sich aber ein bisschen gedulden. Normalerweise wird eine Überweisung über die Bank 1-2 Tage in Anspruch nehmen. Wem dies zu lange dauert, der kann auch PayPal nutzen. In diesem Fall geht vieles auch schneller. Die Zahlung erfolgt dabei in Echtzeit und man kann anschließend auch sofort mit dem Flirten loslegen. Schließlich kann man die Zahlung auch per Bareinzahlung machen.

Rubensfan Meinungen

Grundsätzlich sind die User sehr erfreut über die Tatsache, dass es endlich eine geeignete Datingseite für diese Menschen gibt. Denn mollige Menschen, egal ob Frau oder Mann, haben immer Probleme in der Gesellschaft so einfach akzeptiert zu werden. Zwar haben die meisten molligen Frauen sehr schöne Gesichter. Auf der anderen Seite aber kommt es einfach nicht zu einem ersten Date. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass viele Männer lieber eine Frau haben wollen, die einen schönen Körper hat.

 

Auf der anderen Seite gibt es genügend Männer, die auf kurvige Frauen stehen. In diesem Fall kann man behaupten, dass diese Plattform diesen Menschen sehr entgegenkommt. Denn auf Rubensfan tummeln sich viele mollige Frauen herum, die alle darauf warten einen geeigneten Partner zu finden. Steht man also auf kurvige Frauen, so wird dringend empfohlen sich auf dieser Datingseite umzuschauen.

Gibt es negative Erfahrungen?

Glücklicherweise gibt es kaum negative Erfahrungen über diese Plattform. Die Betreiber dieser Datingseite tun alles, damit sich die Nutzer wohl fühlen. Grundsätzlich kann man behaupten, dass die Qualität der Profile ganz ordentlich ist. Es gibt hier kaum Menschen, die ihre wertvolle Zeit verschwenden wollen. Obendrauf sind die User dazu aufgerufen ein detailliertes Profil zu erstellen, damit doch irgendwann der richtige Partner ins Leben kommt.

 

Bei der Plattform hat man zudem mehrere Möglichkeiten mit interessanten Usern ins Gespräch zu kommen. Die Tatsache, dass hier so viele Mitglieder registriert sind, erhöht die Chancen auf eine erfolgreiche Vermittlung.

Jetzt zu Anbieter.com