ThaiCupid Erfahrungen & Test 2020

ThaiCupid gehört zu der Gruppe CupidMedia, welche zu den führenden Anbietern von Datingseiten gehören. Darüber hinaus behauptet ThaiCupid die führende Plattform im ThaiDating zu sein. Bei den über 1,5 Millionen registrierten Mitgliedern ist das auch kein Wunder. Wenn man sich bei ThaiCupid anmeldet, so bekommt man sofort zu spüren, was es heißt sich auf eine Frau aus Thailand einzulassen. Der Anbieter Anbieter.com hat in unserem Test das beste Angebot gehabt.

Jetzt zu Anbieter.com

 

Der Vorteil bei ThaiCupid ist die Tatsache, dass Menschen aus aller Welt sich schnell finden können.

 

 

ThaiCupid Review

Insgesamt gibt es über 1,5 Millionen registrierte Mitglieder. Die Seite wird übrigens sehr stark besucht von Mitgliedern aus den USA, Thailand, Deutschland, Frankreich und England. Dies sind auch genau die Länder, welche von vielen thailändischen Frauen begehrt werden. Zumindest sind die Frauen der Ansicht, dass sie in diesen Ländern ihren zukünftigen Traummann finden werden. Insgesamt weist die Seite eine unheimlich hohe Aktivität auf, was bei den vielen hübschen thailändischen Frauen auch kein Wunder ist. Allerdings muss man als suchender Mann sich auch der Tatsache bewusst sein, dass 85 Prozent der Mitglieder männlich sind. Insgesamt hat man den Eindruck, dass die meisten Mitglieder, egal ob Frau oder Mann, sehr schnell reagieren, d. h. auf Nachrichten antworten.

ThaiCupid Registrierung

Damit man sich bei ThaiCupid registrieren kann, muss man älter als 18 Jahre alt sein. Weiterhin kann man sich entweder per E-Mail oder per Facebook anmelden. Grundsätzlich wird empfohlen sich über Facebook anzumelden, sofern man überhaupt dort ein Konto hat. Zumindest kann die Anmeldung dann auch viel schneller vonstattengehen und man ist dann auch sofort bei ThaiCupid drin. Dies ist besonders für Männer zu empfehlen, die es kaum erwarten können eine hübsche thailändische Frau zu treffen.

 

Sofern man auf die Verbindung zu ThaiCupid mit Facebook verzichten möchte, so kann man sich auch einfach über E-Mail anmelden. Allerdings dauert die Registrierung in diesem Fall ein bisschen länger. Bei der Anmeldung mit E-Mail muss man noch ein paar persönliche Daten eingeben. Danach kann es auch gleich mit dem Suchen nach einer geeigneten thailändischen Frau losgehen.

 

Was aber aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass einige Konten einfach ohne klare Gründe oder Ankündigung suspendiert werden. Vermutlich ist dies auf die Tatsache zurückzuführen, dass rigorose Sicherheitschecks durchgeführt werden. Bei der Anzahl von Fake-Profilen ist das auch kein Wunder. Schließlich sind alle modernen Singlebörsen von heute darum bemüht die Anzahl von falschen oder unechten Profilen so gering wie möglich zu halten. ThaiCupid wird sich natürlich ebenfalls darum bemühen die Anzahl von unechten Profilen gering zu halten. Auf diese Weise kann nämlich sichergestellt werden, dass die Vermittlungschancen steigen und jeder User bei der Nutzung eine große Freude spürt.

 

ThaiCupid gratis?

ThaiCupid bietet eine hervorragende Anzahl von Optionen, um mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen. Allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein, dass die Kontaktmöglichkeiten sich bei der kostenlosen Version in Grenzen halten. Man wird bei der Gratis-Version nicht vollständigen Zugang zu allen praktischen Funktionen haben. Dazu gehören beispielsweise die vielen praktischen Suchfilter, die Instant Messenger Funktion und viele mehr. Auch wird man bei der kostenlosen Version wohl kaum die Möglichkeit haben Suchvorgänge mit den entsprechenden Filtern zu speichern. Dies führt schnell dazu, dass man viel Zeit verschwendet und gleichzeitig die Erfolgschancen auf eine Vermittlung drastisch sinken.

 

Es kann schon viele Vorteile haben, wenn man sich für eine kostenpflichtige Version entscheidet. Man sollte allerdings zunächst die kostenlose Version nutzen, damit man überhaupt sehen kann, aus welchen praktischen Funktionen ThaiCupid so besteht.

 

Man hat als Gold oder als Platinum Mitglied sehr viele Vorteile. Nicht nur wird man die Erfolgschancen auf eine erfolgreiche Vermittlung steigern. Auch wird man Zugang zum Matchmaking Prozess haben. Auf diese Weise können geeignete Partnervorschlänge unterbreitet werden und man muss in diesem Fall nicht mehr so viel suchen.

 

Während es auf der Plattform über 1,5 Millionen registrierte Mitglieder gibt, sollte man mit dem Gedanken spielen eine langfristige Investition in ThaiCupid zu tätigen. Die Tatsache, dass hier mehr Männer als Frauen online sind, kann schnell dazu führen, dass man bei kurzfristigen Bemühungen schnell enttäuscht werden kann. Natürlich werden die Thai-Frauen bei der hohen Anzahl an Männern sehr schnell wählerisch. Aus diesem Grund sollte man nicht davon ausgehen, dass man gleich nach einem oder nach zwei Monaten eine geeignete Thai-Frau finden kann. Besser ist es von einer Dauer von 3 bis 6 Monaten oder auch länger auszugehen, damit man bei ThaiCupid auch den gewünschten Erfolg haben kann.

ThaiCupid Erfahrungen – Die Qualität der Profile

Nun zu den Profilen. ThaiCupid ist eine Webseite, wo man für die Nutzung aller Funktionen auch zahlen muss. Allerdings ist dies auch gar nicht mal so schlecht. Denn so kann die Anzahl von Fake-Profilen reduziert werden. Darüber hinaus steigen die Erfolgschancen auf eine Vermittlung und die User werden bei der Nutzung auch viel mehr Spaß haben, ohne dass sie viel Zeit verschwenden.

 

Natürlich ist bei der Suche nach einer geeigneten Thai-Frau auch die Qualität der Profile entscheidend. Die gute Nachricht ist, dass man sein Profil verifizieren kann. In diesem Fall wird man auf seinem Profil angezeigt bekommen, dass die eingereichten Unterlagen der Wahrheit entsprechen. Profile die nicht verifiziert sind, sollten mit einer gewissen Skepsis betrachtet werden. Möglicherweise handelt es sich hier um unechte Profile oder die User sind nicht seriös genug, um ihr Profil verifizieren zu lassen.

 

Es empfiehlt sich also sei Profil verifizieren zu lassen. Auf diese Weise wird man mehr Seriosität ausstrahlen, was auch mehr Interessenten auf sein Profil locken wird. Schließlich möchten die Menschen es auch mit einer echten Person zu tun haben.

 

ThaiCupid App

 

ThaiCupid ist bekannt dafür sehr anwenderfreundlich zu sein. Schließlich nutzen die Plattform auch vielbeschäftige Menschen, die viel arbeiten müssen oder keine Zeit haben sich bei anderen Plattformen auf Scherze einzulassen. Somit kann behauptet werden, dass ThaiCupid sehr seriös ist und somit auch für professionelle Menschen geeignet ist. Dies ist auch auf die Tatsache zurückzuführen, dass viele Männer nach einer Thai-Frau suchen, weil sie keine Frau zuhause haben, die sich um den Haushalt kümmert. Gleichermaßen sind viele seriöse Männer auch auf der Suche nach einer Thai-Frau, um zu heiraten und eine Familie zu gründen.

ThaiCupid kommt vielen vielbeschäftigten und aktiven Männern sehr entgegen. Diejenigen, die viel reisen oder viel unterwegs sind, werden die Möglichkeit haben mit ihren Kandidatinnen über die praktische ThaiCupid App in Verbindung zu bleiben. Diese App wird übrigens unten auf der Webseite umsonst als Download angeboten. Grundsätzlich sollte man nicht auf Dinge verzichten, die kostenlos angeboten werden.

 

Die ThaiCupid ist gemäß vieler Experten unheimlich praktisch. Man muss sie sich lediglich auf sein Smartphone herunterladen und dann installieren. Anschließend kann man die App auch nutzen. Aktuell ist die praktische ThaiApp bei Google Play zu bekommen. Was die Nutzung angeht, so ist diese sehr einfach und komfortabel. Als vielbeschäftige Person muss man sich nicht stundenlang in irgendwelche Anleitungen einlesen. Die App muss man einfach nur herunterladen, installieren und schon kann man mit dem Flirten dort weitermachen, wo man am heimischen Computer oder im Büro aufgehört hat.

 

ThaiCupid Betrug?

Insgesamt hat man den starken Eindruck, dass ThaiCupid eine sehr solide und vertrauenswürdige Singleseite darstellt. Die Anzahl der User ist nicht umsonst so hoch. Darüber hinaus wirkt die Preisgestaltung sehr fair. Die Preise mögen für einen einzelnen Monat zwar ein bisschen hoch liegen. Auf der anderen Seite aber sinken die Preise, je länger man sich an die Plattform bindet.

 

Die besten Vorgehensweise ist, wenn man zunächst die Gratis-Version ausprobiert. Auf diese Weise kann man die wichtigsten Funktionen kennenlernen. Anschließend schließt man einen Vertrag für einen Monat. Dadurch kann man schauen, wie sich die Plattform nutzen lässt, wenn man alle Funktionen in Anspruch nehmen kann. Danach kann man sich entscheiden, ob man nicht gleich für 3 oder für 12 Monaten einen Vertrag mit ThaiCupid schließt. Es kann sich in der Tat lohnen, wenn man sich für längere Zeit an das Unternehmen bindet. Zumindest kann man im Monat bis zu 30 Prozent sparen.

 

ThaiCupid ist gemäß viele User keine Plattform, wo es zu dubiosen Aktivitäten kommt. Schließlich sind viele User dazu bereit für die Plattform zu zahlen. Insofern kann man stark davon ausgehen, dass die Anzahl an echten Profile sehr hoch ist und gleichzeitig die Chancen auf eine erfolgreiche Vermittlung hoch sind.

 

ThaiCupid kündigen

Selbst wenn viele positive Dinge über diese Plattform gesagt werden, muss das nicht heißen, dass auch jeder Nutzer zufrieden mit ThaiCupid ist. Damit verbunden muss man in Erfahrung bringen, wie man sich von der Plattform trennen kann, sofern die Funktionen einem nichts zusagen. ThaiCupid besitzt ein sogenanntes Top-Up Feature. Dadurch kann die Mitgliedschaft automatisch vor dem Ablaufdatum erneuert werden. Man kann sich aber von diesem Feature jederzeit trennen. In anderen Fällen wird die Mitgliedschaft noch vor dem Ablaufdatum erneuert. Abhängig davon in welchem Vertrag man sich mit ThaiCupid befindet, kann dies sehr schnell ärgerlich werden. Daher muss man genau schauen wie lange man die Plattform noch nutzen möchte und wie die Bedingungen für eine Kündigung sind Damit man sichergehen kann, dass alle Entscheidungen vollständig vom System erfasst werden, sollte man jegliche Änderungen an der automatischen Erneuerung der Mitgliedschaft mindestens 48 Stunden vor dem Ablaufdatum machen. Auf diese Weise kann man sichergehen, dass es nicht zu Missverständnissen kommt. Schließlich möchte keiner erneut für eine Mitgliedschaft für ein ganzes Jahr zahlen, wenn man ThaiCupid eigentlich gar nicht mehr braucht.

 

ThaiCupid Deutschland

ThaiCupid wird man selbstverständlich auch in Deutschland nutzen können. Mit ein bisschen Glück wird man sogar eine hübsche Thai-Frau bereits in Deutschland finden können. Denn ThaiCupid heißt ja nicht unbedingt, dass die Frauen nur in Thailand leben. Damit verbunden kann man sich darüber sicher sein, dass viele Thai-Frauen bereits in Deutschland leben aber noch alleine sind. Insofern sind die Möglichkeiten gar nicht mal so schlecht, dass man bei ThaiCupid auf in Deutschland lebende Thai-Frauen treffen wird. Gerade das macht ThaiCupid auch so stark. Die Tatsache, dass man mit hübschen Thai-Frauen von überall in der Welt in Kontakt kommen kann, macht die Suche nach einer geeigneten Frau umso schöner.

 

ThaiCupid Test

Bei ThaiCupid ist es eigentlich üblich, dass die Aktivitäten sehr hoch sind. Meldet man sich bei ThaiCupid an, so kann man davon ausgehen, dass es sehr zur Sache geht. Egal ob man sich im Chat befindet oder gerade eine Direktnachricht verschickt. Bei ThaiCupid wird es niemals langweilig und das zu jeder Uhrzeit. Aufgrund der Tatsache, dass viele Mitglieder aus allen Bereichen in dieser Welt kommen, kann man mit den meisten Damen zu jeder Uhrzeit kommunizieren. Gerade dies macht ThaiCupid als Singleseite auch so attraktiv.

 

Beachten muss man aber trotzdem, dass sich unter den vielen registrierten Mitgliedern viele schwarze Schafe befinden. Zwar bemühen sich die Betreiber von ThaiCupid nach wie vor darum viele Sicherheitschecks durchzuführen. Nicht umsonst werden verdächtige Profile einfach ohne Ankündigung oder  Grund geschlossen. Hält man sich also nicht an die Spielregeln von ThaiCupid, so kann es schnell passieren, dass das eigene Konto geschlossen wird.

 

ThaiCupid ist bei vielen Singles sehr beliebt und wird auch für seinen hohen Grad an Seriosität geschätzt. Aus diesem Grund ist es auch empfehlenswert, dass man sein Profil so gut wie möglich ausfüllt und vor allem dieses verifizieren lässt. Dadurch werden alle Interessenten sehen, dass man eine echte Person ist. ThaiCupid wird in diesem Fall ebenfalls kein Recht haben das Konto ohne Grund oder Ankündigung zu schließen. Bei der Verifizierung zeigt man, dass man sich an die Spielregeln hält und als eine seriöse Person betrachtet wird.

 

Internationalcupid Test

 

Damit man bei den thailändischen Frauen auch erfolgreich wird, muss man sich ein bisschen gedulden. Jede Frau ist anders. Hat man es beispielsweise vor den Thai-Frauen bei den russischen Frauen versucht, so kann man nicht gleich davon ausgehen, dass die gleichen Herangehensweisen auch bei den Thai-Frauen funktionieren. Dazu kommt noch die Tatsache, dass die Thai-Frauen viel scheuer sind. Insofern muss man beim Versenden der Nachrichten ein bisschen aufpassen. Zumindest sollte man nicht den Eindruck erwecken, dass man bedürftig ist oder ohne eine Frau nicht leben kann. Gerade für eine hübsche thailändische Frau ist es so wichtig, dass man mit beiden Beinen fest im Leben steht und einen guten Job hat, um die zukünftige Familie zu ernähren. Darüber hinaus darf man nicht vergessen, dass die thailändischen Frauen sich einen starken Partner wünschen, der auch die emotionalen Schwankungen einer Frau problemlos aushalten kann. Wenn man diese Bedingungen erfüllt, so kann man auch den erhöhten Anforderungen einer thailändischen Frau gerecht werden. Klar sollte einem hier auch sein, dass thailändische Frauen nicht jedem Mann hinterherlaufen werden. Dies ist auch der Fall, wenn der Mann aus Deutschland kommt.

 

Wichtig ist, dass man seine männlichen Qualitäten auf seinem Profil zeigt und stets wahrheitsgemäße Angaben macht. Denn auch thailändische Frauen werden einen Mann testen bevor sie sich mit ihm auf eine Beziehung einlassen. Wird man als Mann von einer thailändischen Frau nicht getestet, so wird man für sie nur als Freund in Frage kommen. Darüber hinaus hilft ein vervollständigtes Profil auch, dass die thailändische Dame aufmerksam wird. Wenn man beispielsweise angibt, dass man einen ausgeprägten Familiensinn besitzt und viele Hobbies hat, dann wirkt das für jede Frau sehr attraktiv.

 

ThaiCupid – Thai-Frauen richtig anschreiben

Die Konkurrenz ist bei den Männern sehr hoch. Aus diesem Grund sollte man auch eine vernünftige Nachricht schreiben, bevor man diese an seine Traumfrau versendet. Wichtig ist hier auch, dass man nicht verzweifelt wirkt. Denn dies wirkt überhaupt nicht anziehend. Man muss sich weiterhin vorstellen, dass Thai-Frauen jeden Tag mehrere oder gar hunderte von Nachrichten bekommen. Insofern kann es auch schnell passieren, dass man sich gleich einige Tage gedulden muss, bis man eine positive Rückmeldung von der Thai-Frau bekommt.

 

Die Empfehlung lautet die Nachricht klein zu halten. Am besten ist es, wenn man den Eindruck erweckt einfach nur eine Unterhaltung zu starten. Dabei kann man auch auf das Profil der Frau eingehen und eine Frage dazu stellen oder Gemeinsamkeiten hervorheben. Dies macht immer einen besseren Eindruck als gleich seine gesamte Lebensbeschichte zu erzählen. Wer so vorgeht, der hat nicht nur bei den thailändischen Frauen, sondern auch bei vielen anderen Frauen in dieser Welt sehr gute Chancen. Der Frau sollte man auf keinen Fall zu viele Informationen von sich preisgeben. Ansonsten kann sie sich sehr schnell langweilen und die Herausforderung für sie geht verloren.

Jetzt zu Anbieter.com