Thaifriendly Erfahrungen

Ohne Frage gehört Thailand zu den am meisten besichtigten Ländern in dieser Welt. Thailand bietet an sich auch sehr viel, was man im Urlaub haben möchte. Den Besucher erwarten ein schönes Essen, tolles Wetter und schöne Frauen. Es kommen jedes Jahr 30 Millionen Besucher nach Thailand. Und es werden immer mehr. Man muss dazu auch sagen, dass Thailand gerade im Sextourismus sehr beliebt ist. Der Anbieter Anbieter.com hat in unserem Test das beste Angebot gehabt.

Jetzt zu Anbieter.com

 

Eine der bekanntesten Seiten für Online Dating ist ThaiFriendly. Es handelt sich hier um eine Plattform, welche über 2 Millionen registrierte User hat. Dabei wächst die Zahl der Nutzer ständig heran. Alle Männer auf dieser Welt wollen eine Thai-Frau haben. In der Tat genießen diese Frauen ein sehr hohes Ansehen. Sie können gut kochen, sie sehen gut aus, sie kümmern sich um den Haushalt und verstehen es ihren Mann liebevoll zu umsorgen.

 

ThaiFriendly wird sehr oft von Männern in Anspruch genommen, die vor der Reise nach Thailand sich einige Dates sichern wollen. Darüber hinaus ist die Seite gegenüber neuen Mitgliedern aus der ganzen Welt offen. Man kann bei ThaiFriendly Brieffreundschaften knüpfen, Lebenspartner oder Ehepartner finden und sogar Sexkontakte suchen. Insgesamt findet man bei ThaiFriendly eine angenehme Umgebung vor. Auf diese Weise sind sogar User willkommen, die nicht so gut oder kein Thailändisch sprechen.

Thaifriendly Übersicht

Bei ThaiFriendly bekommt man ein persönliches Profil, welches man ausfüllen kann. darüber hinaus bekommt man Zugang zu zwei Millionen Nutzern, die aus der ganzen Welt kommen. Insgesamt handelt es sich bei ThaiFriendly um eine internationale Plattform, wo Menschen aus vielen Ländern zusammenkommen. Darüber hinaus hat man den Eindruck als würden die User sehr schnell auf Nachrichten reagieren. Aus diesem Grund ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass man auf seine gesendeten Nachrichten umgehend Antworten bekommt.

 

Weiterhin muss man auch sagen, dass ThaiFriendly zu den größten Datingseiten in Thailand gehört. Aufgrund der Tatsache, dass viele Thai-Frauen ihr Land verlassen wollen, werden diese auch auf dieser Datingseite aktiv. Mit über 2 Millionen registrierten Usern kann man behaupten, dass man bei ThaiFriendly einen riesigen Katalog an thailändischen Frauen vorfindet.

 

Die Datingseite ist gerade für die jüngeren Menschen sehr interessant. Mehr als die Hälfte der User ist zwischen 18 und 35 Jahren alt. Darüber hinaus wollen viele von diesen Usern flirten, neue Freunde finden oder einen Ehepartner finden.

 

Bei ThaiFriendly anmelden

Grundsätzlich ist es recht einfach sich bei ThaiFriendly anzumelden. Alles was man machen muss ist einige Informationen in einem Online-Formular auszufüllen. Und schon kann man mit dem Flirten loslegen. Bevor man sich registriert, wird man dazu aufgefordert einen Nutzernamen und ein selbst erstelltes Passwort zu generieren. In den meisten Fällen wird man bereits über eine eigene E-Mail Adresse verfügen.

 

Am besten sucht man sich einen Username heraus, den man für längere Zeit verwendet. Der Registrierungsprozess an sich sollte nicht länger als 5 Minuten dauern. In diesem Fall kann man viel Zeit sparen. Obendrauf wird auf einen aufwendigen Persönlichkeitstest verzichtet, was die gesamte Prozedur der Registrierung wesentlich vereinfacht.

Kontaktaufnahme

Die Kontaktaufnahme ist ebenfalls recht unkompliziert. Man hat verschiedene Optionen wie man mit dem anderen Mitglied in Kontakt kommen möchte. Darüber hinaus kann man bestimmten Usern ein Interesse signalsiieren. Man kann sie zur Favoritenlisten hinzufügen und man kann ihnen auch eine Nachricht schicken.

 

Standard-Mitglieder haben leider nicht die gleichen Rechte wie die Mitglieder, die eine kostenpflichtige Version nutzen. Obendrauf kann man als Standard-Mitglied nur eine Nachricht alle zehn Minuten schicken. Dagegen können Premium-Mitglieder so viele Nachrichten verschicken wie sie wollen.

 

Aufgrund der Tatsache, dass ThaiFriendly wie ein soziales Netzwerk funktioniert, kann man keine Liste mit Empfehlungen bekommen. Vielmehr bekommt man eine Liste mit den Usern, die am meisten aktiv sind. Von dort kann man dann interessante User finden und mit ihnen in Kontakt treten. Man kann aber für die Suche auch Filter nutzen um zu schauen welche Mitglieder den eigenen Präferenzen entsprechen.

Gibt es bei ThaiFriendly Betrug?

Was die Qualität der Plattform angeht, so kann man behaupten, dass diese recht hoch ist. Dies ist auch mit der Tatsache verbunden, dass die Zahl von Fake-Profilen gering ist. Auf der anderen Seite muss man leider auch sagen, dass die Profile nicht so detailliert wirken.

 

ThaiFriendly verfolgt ein anderes Prinzip als bei den meisten anderen Datingseiten. Hier wird ein starker Fokus auf ein kurzes und aussagekräftiges Profil gelegt. Weiterhin stehen mehr die Basisdaten wie Wohnort, Geschlecht und Job im Vordergrund. Die User haben keine Zeit sich mit weiteren persönlichen Angaben der anderen Person zu beschäftigen.

 

Schließlich gibt das Profil nicht so viele Möglichkeiten her, um sein Profil zu individualisieren. Möchte man das trotzdem machen, so kann man auf die „Über Mich“ Seite gehen und einen kleinen Absatz über sich selbst schreiben. Weiterhin kann man sein Profil zu jedem Zeitpunkt aktualisieren. Somit ist es ok, wenn man einen kleinen Fehler gemacht hat und diesen später beheben möchte.

 

Ein großer Vorteil von ThaiFriendly ist die Tatsache, dass man unendlich viele Fotos hochladen kann, solange man die Regeln dieser Plattform befolgt. Man sollte sich auch im Klaren darüber sein, dass man keine Fotos mit nackter Haut hochladen sollte. Gleichermaßen werden alle Fotos vor dem Freischalten überprüft und dann bewilligt. Sollte ein Foto die Regeln brechen, so wird es auch nicht hochgeladen, sondern gleich gelöscht.

ThaiFriendly App

ThaiFriendly ist eine sehr interessante App, wo man tolle Menschen kennenlernen kann. damit man aber auch unterwegs in den Genuss der vielen Vorteile kommen kann, sollte man sich die App herunterladen. Diese kann man im entsprechenden App Store sogar kostenlos bekommen. Die App besitzt eine sehr gute Bedienungsoberfläche. Darüber hinaus ist sie sehr einfach zu nutzen und kann das Leben für viele aktive Menschen einfacher gestalten.

 

Interessanterweise sind viele User der Meinung, dass die App besser aufgebaut ist als es die Webseite ist. Vielmehr besitzt die App viel mehr Nachrichtenfunktionen und eine bessere Suchfunktion. Darüber hinaus ist die Benutzungsoberfläche für die Augen viel angenehmer. Schließlich sind fast alle Funktionen verfügbar, außer dem Zugang zur Favoritenlisten. Damit man auch in der App diesen Zugang bekommt, muss man sich für einen kostenpflichtigen Account registrieren.

Design und Leistung

Zwar kann man bei ThaiFriendly einen sehr hohen Spaß haben, doch wirkt die Optik nicht gerade ansprechend. Hier muss man ehrlich sagen, dass es bessere Seiten gibt. Auf der Homepage kann man zumindest sich die Bilder von den verschiedensten Mitgliedern anschauen. Von dort aus kann man interessante Profile auf die Favoriten-Liste setzen. Zwar wirkt die Seite überfüllt. Auf der anderen Seite macht das Layout das Suchen und Anschauen von Profilen sehr einfach.

 

Auch wenn die Homepage überfüllt wirkt, wirken die Profile-Bereiche meistens sehr leer. Man kann auch behaupten, dass es zu viel leeren Platz gibt, den man anders hätte einsetzen sollen. Trotz dieser geringen Mängel gehört diese Plattform nach wie vor zu den besten, die man in Thailand finden kann.

Preise

Die Preise für ThaiFriendly sind eigentlich sehr transparent und fair. Was die kostenlosen Leistungen angeht, so kann man hier interessante Profile auf die Favoritenliste setzen. Darüber hinaus kann man anderen Mitgliedern ein Interesse signalisieren. Darüber hinaus kann man Fotos hochladen, diese anschauen, alle zehn Minuten eine Nachricht verschicken und Profil-Notizen hinzufügen. Schließlich hat man die Möglichkeit die Basis-Filter in der Suche zu verwenden.

 

Was die kostenpflichtigen Leistungen angeht, so hat man hier viel mehr Optionen. So kann man beispielsweise so viele Nachrichten verschicken wie man möchte. Weiterhin kann man den Chat nutzen, die fortgeschrittenen Suchfilter nutzen, die Privatsphäre überwachen, sein Profil hervorhaben und vieles mehr. Insofern kann es sich lohnen eine kostenpflichtige Mitgliedschaft in Anspruch zu nehmen.

 

Was die Preisgestaltung angeht, so ist offensichtlich, dass man mehr Geld spart, wenn man sich gleich längerfristig an ThaiFriendly bindet. Bei einem Monat muss man immerhin noch um die 25 Euro zahlen. Bei 3 Monaten ist es mit knapp 17 Euro pro Monat schon ein bisschen weniger. Bei sechs Monaten zahlt man um die 12 Euro im Monat. Sofern man sich gleich für ein ganzes Jahr an ThaiFriendly bindet, so zahlt man nur um die 8 Euro im Monat. Insgesamt kann man bei der längsten Vertragslaufzeit bis um 30 Prozent sparen.

 

Was die Zahlungsoptionen angeht, so hat man das Gefühl, dass das Angebot nicht gerade berauschend klingt. Schließlich kann man für die Zahlung nicht die klassische Banküberweisung verwenden. Stattdessen kann man nur die Kreditkarte oder PayPal als Zahlungsoption nutzen. Allerdings haben sich schon viele Nutzer darüber beschwert, dass die Zahlungsoptionen nicht gerade gut sind. Denn bei beiden Zahlungsdienstleistern fallen in der Regel Gebühren an, was bei der klassischen Banküberweisung nicht der Fall ist.

Fazit ThaiFriendly

ThaiFriendly ist eine solide und gute Datingseite, wo man durchaus einen geeigneten Partner finden kann. Dazu braucht man aber auch ein bisschen Glück. Entscheidend ist die Tatsache, dass man mit ThaiFriendly die Option hat eine hübsche thailändische Frau zu finden. Schließlich gibt es in diesem Land genügend Frauen, die im Ausland ein neues Leben aufbauen wollen.

 

Deutsche Männer haben oft sehr gute Chancen eine gute und liebevolle thailändische Frau abzubekommen. Allerdings sollte man sich als deutscher Mann vor Abflug nach Thailand einige Dates sichern. Auf diese Weise kann man die Chance auf einen Erfolg erhöhen.

 

Für diesen Zweck kommt die Datingseite ThaiFriendly sehr gelegen. Schließlich kann man hier auf einen riesigen Katalog an schönen Thai-Frauen treffen. Diese reagieren in den meisten Fällen auch sehr schnell, wenn man ihnen eine Nachricht zuschickt. Aus diesem Grund sollte man wirklich aufrichtiges Interesse haben, wenn man sich an dieser Plattform anmeldet. Dazu darf die Bereitschaft nach Thailand zu fliegen natürlich nicht fehlen.

 

Insgesamt wirkt die Seite recht professionell, auch wenn das Design ein bisschen veraltet wirkt. Trotzdem aber sind die vielen Funktionen dieser Datingseite nicht zu unterschätzen. Stellt man sich hier clever an, so kann man sich vor einem Urlaub in Thailand gleich mehrere Dates sichern. Die Chancen auf einen Erfolg erhöht man aber, wenn man sich für die kostenpflichtige Version registriert. Denn so kann man alle Vorteile dieser Plattform genießen.

 

Jetzt zu Anbieter.com