Twoo Erfahrungen

Twoo ist eine Dating-App, die aus Belgien kommt. Die App hat eine Zielgruppe, welche 25 bis 35 Jahre alt ist. Diese Menschen wissen ganz genau was sie suchen. Die Nutzung ist grundsätzlich kostenlos. Weiterhin ist auch eine detaillierte Partnersuche möglich. Ohne Aufpreis sind bestimmte Zusatzfunktionen aber nicht nutzbar. Leider gibt es in Deutschland kaum Mitglieder. Wenn man aber offen ist, kann man auch im Ausland die ganz große Liebe finden. Der Anbieter Twoo.com hat in unserem Test das beste Angebot gehabt.

Jetzt zu Twoo.com

Design und Bedienung

Die Plattform ist an sich sehr einfach zu bedienen. Ohne große Experimente in Farbe und Design, wird dem User die Möglichkeit gegeben ganz einfach nach dem anderen Geschlecht zu suchen. Was die Technik angeht, so befindet sich die App auf dem neuesten Stand. Hier kann man keine Beanstandungen machen.

Bei Twoo anmelden

Eine gute Sache ist, dass man bei Twoo die Registrierung ganz einfach über sein Facebook-Konto vornehmen kann. Zwar kann man auch eine E-Mail Adresse für die Registrierung verwenden. Allerdings haben die vielen Erfahrungen gezeigt, dass man mithilfe eines bestehenden Facebook-Kontos die Registrierung praktisch in Sekundenschnelle vornehmen kann.

Was die Angaben im Profil angeht, so sollte man diese so detailliert und genau wie möglich machen. Schließlich hat man auf diese Weise viel bessere Chancen einen geeigneten Partner zu finden, auch wenn dieser sich im Ausland befindet.

Gibt es bei Twoo Betrug?

Twoo ist eine seriöse und solide Dating-App, wo bereits viele Menschen sich erfolgreich gefunden haben. Darüber hinaus darf man nicht vergessen, dass die App es den Nutzern auch sehr einfach macht mit dem anderen Geschlecht in Kontakt zu kommen.

Was die Qualität der Profile angeht, so ist diese ordentlich. Die Profile sind detailliert genug, um sich schnell einen guten Überblick über die andere Person zu machen. Zudem muss man bei der Registrierung auch keinen umfangreichen Persönlichkeitstest machen, womit man viel Zeit sparen kann.

Darüber hinaus mag es dem einen oder anderen seltsam vorkommen, dass einige Fragen wirklich merkwürdig sind. Man sollte sich davor aber nicht erschrecken. Schließlich dienen alle Fragen dazu, ein aussagekräftiges Profil zu erstellen.

Twoo Preise

Damit man bei Twoo erfolgreich sein kann, braucht man eine Premiummitgliedschaft. Die Preise hierfür sind auch ganz transparent aufgelistet. Was den Vergleich mit anderen Apps angeht, so kann man behaupten, dass die Preise ganz fair sind. Wenn man Twoo für einen Monat nutzt, zahlt man um die 10 Euro. Wenn man die App gleich für 3 Monate nutzt, dann wird der monatliche Preis auf 8,33 Euro reduziert. Bei einer einwöchigen Nutzung zahlt man um die 4 Euro.

Fazit

Twoo ist eine nette Dating-App, die aus Belgien kommt. Hier kann man durchaus interessante Menschen kennenlernen. Die Tatsache, dass man ein detailliertes und aussagekräftiges Profil erstellen kann, heißt, dass die Qualität der Profile hoch ist. Damit verbunden steigen auch die Chancen, dass man einen geeigneten Partner findet. Auf der anderen Seite ist diese App nicht weiter außergewöhnlich. Viele Funktionen hat man sicherlich schon bei anderen vergleichbaren Apps oder Datingseiten gesehen. Letztendlich ist diese Dating App für die Menschen geeignet, die gerne mal etwas Neues ausprobieren wollen oder daran interessiert sind einen Partner im Ausland zu finden.

Jetzt zu Twoo.com