XPartner Erfahrungen

Bei X-Partner handelt es sich um eine Datingseite für Sexkontakte. Der Vorteil ist, dass diese Seite für Frauen vollständig kostenlos ist. Was die technischen Aspekte angeht, so leistet diese Seite eine sehr gute Performance auf. Obendrauf besitzt die Seite ein sehr ansprechendes Design, womit die Nutzung viel angenehmer ist. Leider muss man auch sagen, dass es keine wirkliche Funktion zum Chatten gibt. Darüber hinaus gibt es auch viele Fake-Profile, welche nerven können. Der Anbieter Anbieter.com hat in unserem Test das beste Angebot gehabt.

Jetzt zu Anbieter.com

 

Grundsätzlich ist es so, dass man sich nicht wundern muss, dass die Zahl der Seitensprünge in Deutschland stark nach oben schießt. Dies ist auch auf die Tatsache zurückzuführen, dass in Deutschland immer mehr Möglichkeiten bestehen sich auf einen heißen Seitensprung einzulassen. Die Datingseite XPartner ist nur eine von vielen Seiten, die sich in den letzten Jahren herausgebildet haben. In der Tat kann man behaupten, dass die klassische Ehe für viele Menschen langweilig geworden ist. Insofern lässt man sich viel einfacher auf einen heißen Flirt und Seitensprung ein, damit das Leben nicht mehr so monoton und langweilig erscheint.

XPartner Unternehmen

XPartner stellt in Deutschland schon längst einen äußerst interessanten Anbieter für Sexkontakte dar. Hinter der Plattform verbirgt sich HQ Entertainment. Es handelt sich hier um einen Anbieter, welcher viele unterschiedliche Dating-Seiten betreibt. XPartner ist schon seit vielen Jahren online und für viele Menschen interessant geworden. Optisch gesehen macht diese Datingseite einen sehr guten und professionellen Eindruck. Damit verbunden eignet sich XPartner auch für Menschen jeden Alters.

 

Die Plattform hat inzwischen mehr als 2 Millionen Mitglieder. Darüber hinaus zählt XPartner zu den ganz großen Anbietern im Bereich Sexkontakte. Kein Wunder also, dass XPartner so beliebt ist. Die Betreiber versprechen ihren Kunden viele erotische Kontakte. Allerdings kommt immer wieder die Meldung auf, dass bei XPartner viele moderierte Profile verwendet werden. Was es noch mit dieser einzigartigen Plattform auf sich hat, das soll im Folgenden genauer dargestellt werden.

 

Bei XPartner anmelden

Insgesamt ist die Erfahrung diese, dass die Registrierung innerhalb von nur zwei Minuten erledigt ist. Darüber hinaus muss man nur einige Angaben machen, bevor man mit dem Flirten loslegen kann. Es ist klar, dass man bei XPartner gar nicht lange warten will und gleich loslegen will. Somit schätzen sich alle User sehr glücklich, dass die Registrierung sehr einfach ist. Allerdings wird es als störend empfunden, dass die Bestätigungsemail ein bisschen auf sich warten lässt. Diese könnte wesentlich schneller in die Inbox kommen, damit man nicht so lange warten muss. Ansonsten gibt es in diesem Schritt keine weiteren Kritikpunkte.

 

Neben dem Anmelden ist es natürlich auch wichtig, dass man ein ansprechendes Profil erstellt. Auf diese Weise kann man sich für andere User interessant machen. Obendrauf gibt es einen Alterscheck und man kann einige Fragen beantworten.

 

Was die individuelle Gestaltung des Profils angeht, so kann man angenehm überrascht werden. Neben den klassischen Fragen kann man auch angeben, über welche Wege man von dem anderen Mitglied kontaktiert werden will. weiterhin kann man auch einige individuelle Fragen beantworten. Man sollte immer den Hintergedanken haben, dass man seine Erfolgschancen durch ein vollständiges Profil ungemein steigern kann.

 

XPartner negative Erfahrungen

Was bei XPartner als störend empfunden wird ist die Tatsache, dass es eine hohe Zahl von Fake-Profilen gibt. Fake-Profile sollten eigentlich gar nicht bestehen. Es gibt genügend Datingseiten, die bereits entsprechende Maßnahmen ergriffen haben, um derartige Profile so schnell wie möglich zu löschen. Beispielsweise kann man bei den CupidMedia Nischenseiten Fake-Profile melden, welche umgehend gelöscht werden. Zwar klingen diese Maßnahmen als sehr drastisch. Auf der anderen Seite kann die Qualität der Profile sehr hoch gehalten werden, was wiederum mehr Spaß für die Nutzer bringt.

 

Leider gibt es bei XPartner keine App, die man sich herunterladen kann. Während eine Mobile App bei vielen anderen Datingseiten bereits der Standard ist, wundert man sich bei XPartner darüber, warum dies hier nicht der Fall ist.

 

In diesem Fall muss man auf die Web-Ansicht zurückgreifen. Die Web-App ist an sich gar nicht mal so schlecht. Sie bietet alle Funktionen, welche man auch in der Desktop-Version bekommt. Die Web-App ist somit sehr gut geeignet für die Menschen, die viel unterwegs sind oder alleine auf ihrem Hotelzimmer sind.

 

 

 

 

XPartner Premium

Damit man XPartner voll nutzen kann, muss man für zahlen. Allerdings macht dies auch Sinn. Schließlich kann man auf diese Weise in den Genuss aller Funktionen kommen und weiterhin die Chancen erhöhen, dass man den richtigen Partner für seine Absichten findet.

 

Während Frauen die Plattform kostenlos nutzen können, müssen die Männer zahlen. Erst dann ist es auch möglich Nachrichten zu verschicken. Was das Kontaktieren angeht, so kann man unterschiedliche Vorgehensweisen nutzen. Man kann beispielsweise einstellen, ob man über die Live Cam, per E-Mail oder über SMS kontaktiert werden will. Somit kann man über mehrere Wege von anderen interessierten Mitgliedern kontaktiert werden.

 

Darüber hinaus kann man sein Interesse an anderen Mitgliedern auch durch virtuelle Küsse signalisieren.

 

XPartner Meinungen

Grundsätzlich ist die Mitgliederstruktur bei XPartner sehr ausgeglichen. 55 Prozent der Mitglieder sind Männer, während 45 Prozent der Mitglieder Frauen sind. Die Mitglieder sind weiterhin zwischen 18 und 70 Jahre alt. Schließlich sind auf der Plattform mehr als 2,5 Millionen Mitglieder registriert.

 

Was die Mitgliederstruktur angeht, so kann festgehalten werden, dass es mehr Männer als Frauen gibt. Allerdings sind die Unterschiede nicht riesig. Weiterhin wird das Portal viel genutzt. Somit kann es schnell passieren, dass man innerhalb von wenigen Minuten die erste E-Mail im Posteingang hat.

 

Allerdings darf man sich nicht wundern, wenn Anfragen auch von Menschen kommen, die wesentlich älter sind. Allerdings ist die Plattform offen für Menschen jeden Alters. Wenn man offen ist, so kann man hier sehr spannende Abenteuer erleben.

 

XPartner Design und Performance

Die Datingseite XPartner verfügt über ein sehr ansprechendes Design. Die Betreiber haben sich hier die beste Mühe gemacht, um Menschen aus allen Altersklassen anzusprechen. Auch die Ladezeiten sind top. Die Seite lädt grundsätzlich sehr schnell und technisch funktioniert die Webseite einwandfrei.

 

Was das Thema Design und Leistung angeht, so kann man hier keine Kritik üben. Alles scheint hier zu stimmen. Mit dem ansprechenden Design ist es kein Wunder, warum diese Seite inzwischen so hohe Nutzerzahlen aufweist.

 

 

Fazit

Schließlich kann man behaupten, dass diese Seite sehr fair für die Frauen ist. Schließlich müssen diese für die Nutzung gar nichts zahlen. Auf der anderen Seite müssen die Männer für Coins oder für die drei unterschiedlichen Mitgliedschaften zahlen. Das Layout wirkt an sich sehr stimmig und man auch das Gefühl, dass die Farben alle miteinander harmonieren.

 

Die Erfahrungen bei den Usern sind aber unterschiedlich. Einige Mitglieder haben gemäß vielen Erfahrungen überhaupt kein Niveau. Darüber hinaus gibt es eine hohe Anzahl von moderierten Profilen, die für einen Seitensprung natürlich nicht in Frage kommen. Sofern man aber trotzdem auf der Suche nach passenden Kontakten für ein spannendes und prickelndes Abenteuer ist, dann wird man auf dieser Seite definitiv an der richtigen Adresse sein. Am besten sollte man gar nicht lange warten und sich gleich auf XPartner umschauen. Es dauert garantiert nicht lange, bis die erste Nachricht in die Inbox kommt. Daneben kann man auch über die verschiedensten Wege kontaktiert werden, womit die Chancen auf einen erfolgreichen Kontakt auch erhöht werden. Schließlich sollte man gerade als Frau alle Vorteile dieser Plattform kostenlos genießen.

Jetzt zu Anbieter.com