Zweisam Erfahrungen

Zweisam ist eine Datingseite, welche zur Meetic-Gruppe gehört. Der Anbieter hat als Zielgruppe reife Menschen, welche seriöser sind und auf der Suche nach einem festen Partner sind. Somit können sich bei Zweisam nur Singles registrieren, welche über 50 Jahre alt sind. Darüber hinaus liegt das Durchschnittsalter bei ungefähr 64 Jahren. Inzwischen hat die Plattform mehr als 250.000 Mitglieder. Positiv ist die Tatsache, dass das Verhältnis der Geschlechter sehr ausgeglichen ist. Rund 55 Prozent sind Männer, während 45 Prozent reife Frauen sind. Aufgrund der Tatsache, dass überwiegend reife Menschen bei Zweisam online sind, sind diese Menschen auch viel erfahrener. Der Anbieter Anbieter.com hat in unserem Test das beste Angebot gehabt.

Jetzt zu Anbieter.com

Bei Zweisam anmelden

Eine gute Nachricht ist, dass die Anmeldung und die Gestaltung des Profils sehr leicht sind. Dies ist besonders für Menschen praktisch, die mit der schnellen Entwicklung des Internets nicht wirklich Schritt halten können und ein ruhigeres Umfeld suchen. Für diese Zwecke eignet sich die Datingseite Zweisam auch hervorragend.

 

Die Registrierung an sich dauert in der Regel nur einige Minuten. Weiterhin ist der Anmeldeprozess kostenlos und man muss lediglich einige persönliche Angaben machen. dazu muss man das Geschlecht auswählen, das Geburtsdatum angeben, den Wohnort bestimmen, ein Pseudonym bestimmen, eine E-Mail Adresse angeben, ein Passwort erstellen und angeben, wie man auf diese Datingseite aufmerksam geworden ist. In der Regel reicht es aus, wenn man angibt, dass man die Seite bei seinen Recherchen in der Suchmaschine gefunden hat.

 

Wenn man dann auf den Reiter „Kostenlos Registrieren“ klickt, ist die Registrierung auch zum Großteil abgeschlossen. Nun geht es darum spezifische Angaben zu machen. Beispielsweise wird man angeben müssen, wie der aktuelle Familienstand ist, welche Haarfarbe man hat, welche Hobbies man verfolgt und vieles mehr. Je detaillierter die Angaben sind, desto höher sind auch die Erfolgschancen den richtigen Partner zu finden. Grundsätzlich gibt es viele verschiedene Möglichkeiten sein Profil individuell zu gestalten. Zweisam bietet hier auch einen großen Gestaltungsspielraum an. Auf diese Weise wirkt man viel authentischer und sorgt dafür, dass man interessante Menschen auf sein Profil bringt.

 

Damit man bei der Partnersuche seine Erfolgschancen erhöhen kann, sollte man auch ein aktuelles Profilbild hochladen. Sollte man sich beim gegenwärtigen Profilbild unsicher sein, so macht es Sinn zu einem professionellen Fotografen zu gehen. Natürlich kann man auch ein Bild mit seiner Handykamera machen. Allerdings haben die meisten Erfahrungen gezeigt, dass ein professionell erstelltes Foto einen besseren und seriöseren Eindruck macht.

 

Die Profilerstellung ist also abgeschlossen, wenn man noch Angaben zu seinem Aussehen, zu seiner Persönlichkeit, zu seinem Lebensstil und zu seinen Interessen gemacht hat. Es lohnt sich hier ruhig ein bisschen mehr Zeit in die Erstellung des Profils zu investieren. Zwar verzichtet der Anbieter auf einen umfangreichen Persönlichkeitstest. Allerdings heißt das noch lange nicht, dass man sich bei der Erstellung des eigenen Profils keine Mühe geben sollte.

 

Zweisam Preise

Wie bei vielen anderen Datingseiten auch hat man bei Zweisam die Möglichkeit eine Gratisversion in Anspruch zu nehmen. Damit verbunden kann man die Seite zunächst testen und sich einen Überblick über die praktischen Funktionen verschaffen. Obendrauf hilft die kostenlose Version für sich selber herauszufinden, ob der Umgangston und das Publikum einem liegen.

 

Ist man mit dem ersten Eindruck zufrieden und hat die Plattform ausreichend getestet, so bietet es sich an eine kostenpflichtige Mitgliedschaft in Anspruch zu nehmen. Hier ist besonders wichtig, dass man entscheidet, wie lange man diese Plattform nutzen will. Während einige Menschen damit angeben, dass sie einen geeigneten Partner in nur einem Monat gefunden haben, ist dies bei den meisten Menschen nicht der Fall. Für diese Zwecke bietet die Plattform eine Mitgliedschaft für 3 Monate an. Dieser Zeitraum ist ideal um einen Partner zu finden. Sofern man aber noch andere Absichten hat als einen Traumpartner zu finden, so kann man sich auch gleich für eine 6-monatige Mitgliedschaft registrieren. Hier kann man auch andere Funktionen in Anspruch nehmen, einen Partner für eine Brieffreundschaft finden oder Kontakte mit anderen Menschen pflegen, damit man nicht immer alleine ist. Darüber hinaus kann man innerhalb der Plattform auch Kontakte mit gleichaltrigen Menschen in der gleichen Stadt knüpfen, sich anschließend treffen und schöne Dinge gemeinsam unternehmen.

 

Zweisam Rabatt

Entscheidet man sich für eine 6-monatige Mitgliedschaft, so spart man am meisten Geld. Die monatlichen Kosten reduzieren sich von 40 Euro auf nur 25 Euro im Monat. Sofern man sich für eine 3-monatige Mitgliedschaft entscheidet, so zahlt man um die 30 Euro im Monat. Somit ist der 1-monatige Vertrag auch die teuerste Mitgliedschaft.

Zweisam Meinungen

Grundsätzlich sind viele User über diese Plattform sehr erfreut. Endlich hat man auch eine Datingseite, die sich an ein älteres Publikum richtet. Ganz egal, ob man auf der Suche nach einem Partner ist oder eine Brieffreundschaft haben möchte, mit Zweisam ist man nicht mehr so schnell alleine. In der Tat wird diese Plattform von vielen Singles genutzt, damit diese sich den Alltag und ihre freie Zeit vertreiben können. Darüber hinaus gibt es noch die Möglichkeit andere Singles in der Nähe kennenzulernen und sich mit ihnen zu treffen.

 

Ebenfalls vorteilhaft ist die Tatsache, dass der Anbieter verschiedene Kurse wie Kochen und Besuche bei Ausstellungen organisiert. Diese Möglichkeiten sind für Singles im hohen Alter die beste Option neue Menschen kennenzulernen.

 

Als User kann man auch anderen Menschen Smileys zusenden. Hier hat man beispielsweise die Option sein Interesse zu bekunden. Allerdings können diese Smileys von Usern einer kostenlosen Version nicht in Anspruch genommen werden.

 

Zweisam – gibt es negative Erfahrungen?

Zunächst einmal kann man als User einer kostenpflichtigen Version von vielfältigen Filtereinstellungen profitieren. Dazu kommt noch die Tatsache, dass man viele verschiedene Events besuchen kann. Dort ergeben sich zudem die besten Optionen mit neuen Menschen in Kontakt zu kommen.

 

Darüber hinaus kann davon ausgehen, dass jedes einzelne Profil auf Echtheit überprüft wird. Auf diese Weise kann man sichergehen, dass die Qualität der Profile auf einem hohen Niveau bleibt. Schließlich ist das Geschlechter-Verhältnis sehr ausgeglichen.

 

Leider ist die Plattform nicht perfekt. Die User werden oft mit einem Werbefenster gestört, was viele User einfach nur verwirrt. Darüber hinaus möchte keiner wirklich auf andere Single-Seiten verwiesen werden, wenn man sich sowieso schon für Zweisam entschieden hat. Als störend werden auch die Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft empfunden. Diese könnten nämlich ein bisschen geringer sein.

 

Sofern man eine kostenlose Version in Anspruch nehmen will, so wird man in vielen Funktionen stark eingeschränkt sein. Zwar kann man ein Profil erstellen, andere User suchen und Premium-Mitglieder anschreiben. Auf der anderen Seite kann man Nachrichten nur an alle User senden, wenn man eine kostenpflichtige Mitgliedschaft hat. Das gleiche gilt auch dann, wenn man in eine Favoritenliste einsehen will oder schauen möchte, wer auf dem eigenen Profil vorbeigeschaut hat.

Jetzt zu Anbieter.com